Immobilien-Fachwissen von A-Z

DAS ONLINE-LEXIKON DER IMMOBILIENWIRTSCHAFT VON A-Z

 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 

Begriffssuche

Eigentumswohnung
 
W√§hrend man umgangssprachlich regelm√§√üig von der "Eigen¬≠tums¬≠wohnung" spricht und damit die im Einzel¬≠eigen¬≠tum be¬≠find¬≠liche Wohnung in einem Mehrfamilienhaus meint, auch als "Eig¬≠en¬≠heim in der Etage" bezeichnet, verwendet das Woh¬≠nungs¬≠eigen¬≠tums¬≠gesetz diesen Begriff nicht, sondern spricht aus¬≠schlie√ülich vom Wohnungseigentum. Gemeint ist damit das Sondereigentum als Alleineigentum an einer Wohnung, ver¬≠bun¬≠den mit einem Miteigentumsanteil am Gemeinschaftseigentum. Eine gesetzliche Definition f√ľr den Begriff "Eigentumswohnung" fand sich im fr√ľheren und inzwischen aufgehobenen Zweiten Wohnungsbaugesetz.

Danach liegt der Unterschied in den Begriffen "Wohnungs­eigen­tum" und "Eigentumswohnung" darin, dass mit der Eigentums­woh­nung das "Objekt" und mit Wohnungseigentum der "recht­li­che Inhalt" an diesem Objekt gemeint ist.
 

Kommentieren!

Liebe Redaktion, mein ist

und meine lautet:

Das Stichwort Eigentumswohnung mŲchte ich gerne :

* - erforderliche Felder

Zuletzt aktualisiert: 05.04.2022
Anzahl der StichwŲrter insgesamt: 34
Redaktionsschluss

Copyright: © Grabener Verlag GmbH | Kiel | 2023
Lizenzausgabe: Grabener Verlag GmbH, Kiel
FŁr das Online-Lexikon gelten Urheberrechte, Marken- und Wettbewerbsrechte. Die Verlinkung mit dem Online-Lexikon ist ausschlieŖlich dem Lizenznehmer erlaubt, dessen Name / Firmenname / Ort auf dieser Seite genannt wird.