A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Drucken
Abschreibung von Grundstücken (Grundbuch)
english: real estate depreciation (land/real estate register)
 
Unter Abschreibungen im Grundbuch sind diejenigen Grundstücke aufgeführt, die in ein anderes Grundbuch übertragen werden. Erforderlich werden solche Abschreibungen, wenn sich der Eigentümer von einem oder mehreren im Bestandsverzeichnis aufgeführten Grundstücken oder Grundstücksteilen z.B. durch Verkauf oder Schenkung trennen will. Ein anderer Anlass für die Abschreibung kann sein, dass nur ein Teil des Grundstücksbestandes beliehen, bzw. mit Grundpfandrechten belastet werden soll. Das abgeschriebene Grundstück erhält im neuen Grundbuch eine neue laufende Nummer. Im Ursprungsgrundbuch sind die Abschreibungen in den Spalten 7 und 8 aufgeführt. Die Regelungen über die Abschreibung befinden sich in § 7 der Grundbuchordnung (GBO).
 

Kommentieren!

Liebe Redaktion, mein ist

und meine lautet:

Das Stichwort Abschreibung von Grundstücken (Grundbuch) möchte ich gerne :

* - erforderliche Felder

Zuletzt aktualisiert: 10.11.2017
Anzahl der Stichwörter insgesamt: 5226

Copyright: © Grabener Verlag GmbH | Kiel | 2017
Lizenzausgabe: Göbel & Walter GmbH Hausverwaltungen, Kassel
Für das Online-Lexikon gelten Urheberrechte, Marken- und Wettbewerbsrechte. Die Verlinkung mit dem Online-Lexikon ist ausschließlich dem Lizenznehmer erlaubt, dessen Name / Firmenname / Ort auf dieser Seite genannt wird.