A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Drucken
Open Market Value
english: open market value
 
Der verkehrsübliche Wert (Open Market Value) ist der beste Preis oder die beste Miete, die billigerweise für den Grundbesitz zum Zeitpunkt der Bewertung erwartet werden kann, wobei folgendes vorausgesetzt wird
  1. eine Person, die zum Verkauf oder zur Vermietung bereit ist;
  2. ein angemessener Zeitraum, in dem über den Verkauf oder die Vermietung verhandelt werden kann, unter Berücksichtigung des Grundbesitzes und der Marktlage;
  3. ein gleichbleibender Wert während dieses Zeitraumes;
  4. das Angebot des Grundbesitzes auf dem offenen Markt;
  5. keine Berücksichtigung von höheren Preisen oder höheren Mieten, die ein Käufer oder Mieter mit einem besonderen Interesse bezahlen würde.
 

Kommentieren!

Liebe Redaktion, mein ist

und meine lautet:

Das Stichwort Open Market Value möchte ich gerne :

* - erforderliche Felder

Zuletzt aktualisiert: 06.11.2018
Anzahl der Stichwörter insgesamt: 5231

Copyright: © Grabener Verlag GmbH | Kiel | 2018
Lizenzausgabe: VdW Verband der Südwestdeutschen Wohnungswirtschaft, Frankfurt / Main
Für das Online-Lexikon gelten Urheberrechte, Marken- und Wettbewerbsrechte. Die Verlinkung mit dem Online-Lexikon ist ausschließlich dem Lizenznehmer erlaubt, dessen Name / Firmenname / Ort auf dieser Seite genannt wird.