Immobilien-Fachwissen von A-Z

DAS ONLINE-LEXIKON DER IMMOBILIENWIRTSCHAFT VON A-Z

 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Drucken
Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft (BSI)
english: confederation of key German organisations for real estate management
 
Die Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft (BSI) vertritt als Zusammenschluss der Interessenverbände aus der Wohnungs- und Immobilienbranche gemeinsame Positionen gegenüber Politik und Öffentlichkeit mit dem Ziel, die volkswirtschaftliche Bedeutung der Immobilie in Deutschland in Politik und Öffentlichkeit zu festigen sowie die Rahmenbedingungen der deutschen Immobilienwirtschaft zu verbessern.

Der Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft gehören derzeit an:
  • Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW),
  • GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen,
  • Haus & Grund Deutschland,
  • Immobilienverband Deutschland IVD Bundesverband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen (der IVD ist 2004 als Zusammenschluss aus dem Ring Deutscher Makler (RDM) und dem Verband Deutscher Makler (VDM) entstanden),
  • Bundesfachverband Wohnungs- und Immobilienverwalter (BFW),
  • Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV),
  • Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp),
  • Verband Geschlossene Fonds (VGF).
 

Kommentieren!

Liebe Redaktion, mein ist

und meine lautet:

Das Stichwort Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft (BSI) möchte ich gerne :

* - erforderliche Felder

Zuletzt aktualisiert: 10.09.2019
Anzahl der Stichwörter insgesamt: 5233

Copyright: © Grabener Verlag GmbH | Kiel | 2019
Lizenzausgabe: Immobilien Winter Heidelberg GmbH, Heidelberg
Für das Online-Lexikon gelten Urheberrechte, Marken- und Wettbewerbsrechte. Die Verlinkung mit dem Online-Lexikon ist ausschließlich dem Lizenznehmer erlaubt, dessen Name / Firmenname / Ort auf dieser Seite genannt wird.